Jugendkursteilnehmer, die Hände anheben

Durch Forschung und technische Innovationen gibt es immer wieder neue Erkenntnisse im Gesundheitsbereich. Damit Ihre Mitarbeitenden auf dem neusten Stand sind und bleiben, haben wir eine Vielzahl an Schulungsmöglichkeiten etabliert.

Bildungszentrum ganyMed

Unsere kompetenten Mitarbeiter aus Pflege, Medizin und Pädagogik vermitteln in unseren individualisierten Bildungsangeboten stets lebendiges und anwendungsbezogenes Wissen. Sie berücksichtigen die Realität der Lebens- und Berufswelt, denn alle unsere Dozenten arbeiten kompetenzorientiert auch an der Basis und vermitteln Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten, die sie nicht nur theoretisch erlernt haben. So ermöglichen wir kompetentes Handeln, auch  in herausfordernden Situationen – immer lebens- und praxisnah.

Das Bildungszentrum ganyMed entwickelt gemeinsam mit Ihnen innovative Bildungsdienstleistungen, die wir anhand Ihrer Bedürfnisse, Voraussetzungen und Ziele individuell konzipieren. Wir verbinden aktuelles Grundlagenwissen mit Ihren Bildungswünschen, denn Gute Bildung ist mehr als reine Wissensvermittlung.

Als Partner der RbP - Registrierung beruflich Pflegender GmbH sind wir daran interessiert, dass Sie die Registrierung als Qualitätsprädikat, für Ihre berufliche Weiterentwicklung effektiv einsetzen können. Wir tragen dazu bei, dass die Notwendigkeit einer nachweislichen Fachexpertise und Qualifikation auch vom Gesetzgeber künftig entsprechend anerkannt wird.

Ein weiterer Vorteil, Schicken Sie Ihre Mitarbeiter nicht auf lange Dienstreisen, denn wir bringen das Bildungszentrum in Ihr Haus.

Um Ihren Bedürfnissen so nah wie möglich entgegen zu kommen, können Sie aus verschiedenen Schulungsformaten wählen:

  • Echtzeit Onlinekurse 

  • Webinare

  • Präsenzverantstaltungen bei uns vor Ort

  • Inhouse Schulungen in Ihrer Einrichtung

  • Weiterhin bieten wir Ihnen individuelle Schulungen auf Anfrage (Trachealkanülenmanagement, Beatmungsschulung etc.)

Für unsere Schulungen stehen Ihnen qualifizierte Dozenten zur Verfügung:

  • 3-jährig examiniertes medizinisches und pflegerisches Personal mit Berufserfahrung

  • staatlich anerkannte Praxisanleiter/innen

  • Lehrkräfte für Gesundheitsfachberufe

  • Bachelor- und Masterstudenten für Pädagogik im medizinisch-pflegerischen Bereich